Schutzwaldsanierung

Lawinen geraten im Rahmen von Straßenbau und der Erweiterung von Gemeinden sowie im Zusammenhang mit einer klimatischen Erwärmung immer mehr zu einem gefährlichen Faktor. In vielen Fällen lösen Tourengänger oder Skifahrer abseits der Piste Schneebretter aus dem Hang und die Folgen sind in der Regel gravierend. Aber auch exponierte Hänge in Steillage sowie Lockersteinansammlungen können…

Details

Gedanken zur Hege

Aus gegebenem Anlaß ein paar Gedanken und Worte zum Begriff der Hege. Bei Wikipedia definiert sich dieser Begriff durch „Als Hege werden im Jagdrecht Maßnahmen zusammengefasst, die die Lebensgrundlage von Wild betreffen. Die Hege ist demnach ein Grundelement des Selbstverständnisses der Jäger, der sogenannten „Waidgerechtigkeit“. Nach § 1 Abs. 2 BJagdG verpflichtet das Hegegebot die Jäger, der Artenvielfalt des Wildes nicht zu…

Details

Trophäenaufbereitung

Heute mal ein kleiner Exkurs zum leidigen Thema Trophäen. Vorab – wer einen schwachen Magen hat bitte nicht weiter scrollen. Ihr kennt ja meine durchaus kritische Einstellung zum Thema Hegeschau und ihre Aussagekraft… Für den Nicht-Jäger: eine Hegeschau ist die gesetzlich vorgeschriebene öffentliche Ausstellung der Trophäen eines Jagdjahres, d.h. vom 1. April bis zum Folgejahr.…

Details

Anlage einer Salzlecke

Mineralien braucht jedes Säugetier. Nicht nur der Mensch ist auf Spurenelemente und Mineralstoffe angewiesen, auch die Wildtiere benötigen diese. Neben Hase und Taube benötigen auch Rehwild, Rotwild, Schwarzwild, Damwild, Gamswild und Muffelwild für ihren Stoffwechsel Salze. Das Salz enthält Natrium, Magnesium, und in unterschiedlichen Konzentrationen Zink, Kobalt, Jod, Selen und Eisen. Nicht nur der Haarwechsel…

Details

Eiruhe – evolutionärer Entwicklungsstop beim Rehwild

Trächtige Rehe? Eiruhe? So lange? Manchmal sind die Blicke unglaublich, wenn man von der Reproduktionssstrategie des Rehwildes erzählt. Die Paarung – Blattzeit – im Juli und August und Geburt – Setzzeit – im Mai? Die gesamte Dauer der Schwangerschaft beträgt damit annähernd 290 Tage. Bei diesem seit 1854 bekannten Phänomen handelt es sich um die…

Details

Besuch im Jagdkino

Unter dem Leitspruch “Übung macht den Meister!” besuchte die Natur- und Jagdschule Edelweiss mit Schülern und Ehemaligen zum wiederholten Mal das Jagdkino Wallenhausen bei Weissenhorn. Neben dem wie gewohnt angenehmen entspannten Ambiente in uriger Umgebung überzeugte – wieder mal – die Professionalität der Anlage! Mit scharfer Büchse wurde auf Realfilmsequenzen die Trefferfertigkeit geübt, bevor die…

Details

Aktiver Umweltschutz

Im Rahmen des seitens der Gemeinde Wehringen zusammen mit Vereinen und Schule organisierten “Müll sammelns” haben wir uns kurzerhand mit einem Teil unserer Schüler beteiligt. Nachdem um 9.00 Uhr bei strahlendem Sonnenschein aber eisigem Wind alle Teilnehmer auf Anhänger verteilt und ausgefahren wurden, startete gezückten Handschuhen,Müllsäcke, Kübel, Pieker und Greifzangen bestückt eine gute gelaunte Truppe…

Details